Neuigkeiten aus Hirschbach

Programm für den Kulturherbst 2017 ist fixiert

Das Programm für den Hirschbacher Kulturherbst 2017 wurde fixiert, der Ticketkauf ist ab 1. August 2017 möglich.
Mehr Informationen zum abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot und den Möglichkeiten für den Ticketkauf erhalten Sie durch anklicken des Bildes links.
Der hinterlegte Folder bietet auch bereits eine erste Vorschau auf den Kulturfrühling 2018!

 


 

 

"Lokal am Teich" hat einen neuen Pächter

Am 13. Juli 2017 wurde nach einmonatiger Pause das Lokal am Teich wiedereröffnet.
Familie Renate und Dieter Hofbauer werden ab sofort für das Wohl der Gäste sorgen.
Bürgermeister Rainald Schäfer ließ es sich nicht nehmen, die neuen Wirte am Eröffnungstag persönlich zu begrüßen.

 


 

 

Hirschbacher Sänger begeistern in der Ferne

Der Männerchor Hirschbach war Mitte Juli beim größten Chorfestival Österreichs „Feuer und Stimme“ in St. Michael im Lungau vertreten. Gute Stimmung, Kaiserwetter und eine anerkannte künstlerische Performance haben die Reise zu einem echten Gewinn gemacht!

 


 

 

Feuerwehrkommandant Erwin Edinger ist "bester Freiwilliger 2017"

Im Rahmen der BIOEM in Großschönau wurden unter dem Motto „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“ ehrenamtliche Helfer für ihren  Einsatz ausgezeichnet.
Der durch Landesrätin Barbara Schwarz und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) vergebene Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Feuerwehrkommandant Erwin Edinger (2.v.l.).
Mit diesem hochverdienten Preis hat die freiwillige Tätigkeit von Erwin Edinger eine auch offizielle Würdigung erfahren.

 


 

 

Veranstaltungshinweis: "Summaauftakt" und Bezirksmusikfest 2017

 


 

 

Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat haben sich konstituiert

Am 26. April. 2017 fand die konstituierende Sitzung des neu gewählten Pfarrgemeinde-rates statt.
Der neue Pfarrgemeinderat besteht aus 14 Mitgliedern. Neben den bereits aktiven Pfarrgemeinderäten wurden drei neue Mitglieder gewählt. Diese sind Romana Birbach-Binder, Lyda Bruckner und Johanna Kargl.
Der Vorstand besteht aus Mod. Mag. Franz Feiertag,  stv. Vorsitzenden DI Robert Bruckner (neu), Romana Birbach-Binder (neu) und Martin Steininger (neu). Schriftführerin ist Gabrielle Steininger.

Am 14. Mai. 2017 fand die konstituierende Sitzung des Pfarrkirchenrates statt. Folgende Personen/Funktionen sind vertreten:
Vorsitzender: Mod. Mag. Franz Feiertag
Vorsitzenden-Stv.: DI Robert Bruckner
Schriftführer: Martin Steininger
Rechnungsprüfer: Eric Birbach
Mitglied: Robert Bruckner sen.

 

Wichtige Information: Herstellung eines Glasfaseranschlusses zu Sonderkonditionen ist nur noch kurze Zeit möglich!

Die Marktgemeinde Hirschbach ist Teil der Pilotregion Waldviertler Stadtland. Hier errichtet die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) eine offene, öffentliche und zukunftssichere Infrastruktur. Aktuell laufen Ausschreibungen für die Bautätigkeiten in den Gemeinden der Pilotregion bzw. wurde bereits mit der konkreten Planung und Umsetzung des weiteren Ausbaus begonnen.
Die Herstellung eines Glasfaseranschlusses zu Sonderkonditionen ist noch bis 31. Mai 2017 möglich! Ab 01. Juni 2017 gilt ein neues Angebot. Das Entgelt für die Herstellung beträgt dann EUR 600,- inkl. 20% USt.
Nutzen Sie jetzt noch die günstige Gelegenheit und bestellen Sie Ihren Glasfaseranschluss bis zum Haus!
Das Bestellformular mit den aktuellen Konditionen finden Sie unter https://noegig.at/bestellung/30917.



 

 

Wertvoller Beitrag zur Ortsbildpflege

Zur schon traditionellen Müll-Sammelaktion "Stop Littering" versammelten sich auch heuer wieder engagierte Ortsbewohner, davon sehr viele Schul- und Kindergartenkinder. Es wurden die Straßen- und Wegeränder rund um Hirschbach vom Müll befreit und somit zur Verschönerung des Ortsbildes beigetragen.
Nach getaner Arbeit wurde zu einer Jause in das Feuerwehrhaus geladen.

 


 

 

Pfarre Hirschbach: 35-jähriges Mesnerjubiläum und Verabschiedung von Pfarrgemeinderäten

Am Ostersonntag, den 16. April 2017 wurde im Rahmen der Hl. Messe Herrn Christian Bruckner eine Urkunde zum 35-jährigen Mesnerjubiläum überreicht.
Außerdem wurden die nach der kürzlich stattgefundenen Wahl ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte verabschiedet.

Mod. Mag. Franz Feiertag, Christian Bruckner

Verabschiedung der ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte (v.l.n.r.):
1. Reihe: Robert Bruckner, Mod. Mag. Franz Feiertag, Diakon Johann Lehninger, Elfriede Döller.
2. Reihe: Josef Kargl, Erich Birbach, Christa Gary

 


 

 

Neue Mitarbeiterin in der Gemeindekanzlei

Mit April 2017 hat Frau Astrid Schwertberger eine Stelle als Vertragsbedienstete in der Gemeinde Hirschbach angetreten. Frau Schwertberger wird für 20 Wochenstunden in der Hauptverwaltung der Gemeindekanzlei tätig sein und insbesondere das akute Problem der bisher kaum vorhandenen Vertretungsmöglich-keit bei Abwesenheit des Amtsleiters entschärfen.
Frau Astrid Schwertberger wurde am 23. März 1989 geboren und absolvierte nach dem Besuch der Volksschule in Hirschbach und dem Gymnasium in Gmünd eines Ausbildung zur medizinisch-technischen Fachkraft.
Privat ist Astrid Schwertberger verheiratet und hat zwei Söhne.Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihrer Familie und freut sich nunmehr auf die neue Herausforderung in ihrer Tätigkeit für die Marktgemeinde Hirschbach.

 


 

 

Michael Groß folgt Johann Birbach als Gemeinderat

Herr Johann Birbach (im Bild rechts) hat sein Mandat als Gemeinderat aus Altersgründen zurückgelegt. Im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates am 3. März 2017 wurde Herrn Johann Birbach Dank und Anerkennung für seine Tätigkeit als Gemeinderat ausgesprochen und eine Urkunde überreicht.
Ebenfalls in der Sitzung am 3. März 2017 wurde Herr Michael Groß (im Bild links) als neues Mitglied des Gemeinderates angelobt. Michael Groß wird die bisherigen Funktionen von Johann Birbach übernehmen.

 


 

 

"The Nice Shice Clubbing" der Jugend Hirschbach findet am
11. März 2017 statt!


 


 

 

Faschingskehraus 2017

Einen würdigen und zum Anlass passenden Abschluss fand der Fasching 2017 mit dem traditionellen Faschingskehraus im Vereinssaal.
Auch die Hirschbacher Kinder beteiligten sich "intensiv" an der Feier zum Ende des Faschings!

 


 

 

Die 5 €- Gutscheine können zum halben Preis am Gemeindeamt erworben werden.

Vertreter der Kleinregion bei der Präsentation der Initiative am 20. Februar 2017.

Initiative "Jugendtaxi" - Gutscheine liegen bereit

Die Gemeinden der Kleinregion Waldviertler StadtLand haben sich zur Initiative "Jugendtaxi" zusammengeschlossen. Ziel ist es, der Jugend eine sichere, kostengünstige und flexible Alternative zum ehemaligen „Diskobus“ anzubieten.
Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren mit Hauptwohnsitz in einer der Kleinregions-gemeinden können ab sofort 5 €-Gutscheine zum halben Preis auf dem Gemeindeamt erwerben (maximal 4 Gutscheine pro Jugendlichem pro Monat). Dies können bei einem der 4 Partner-Taxibetriebe für die Fahrt zum Wunsch-Event eingelöst werden.

Teilnehmende Taxiunternehmen sind:

  • Taxi-Mietwagen Reinhard  Bauer (Altweitra)
  • Taxi-Mietwagen Rudolf Zeilinger (St. Wolfgang)
  • Joe’s Taxi Josef Haider (Waidhofen/Thaya)
  • W4-Taxi Anton Krapf (Gmünd)

 


 

 

Hirschbacher Kulturfrühling 2017

Das Programm für den Hirschbacher Kulturfrühling 2017 wurde fixiert, der Ticketkauf ist ab sofort möglich.
Mehr Informationen zum abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot und den Möglichkeiten für den Ticketkauf erhalten Sie durch anklicken des Bildes links.
Der hinterlegte Folder bietet auch bereits eine erste Vorschau auf den Kulturherbst 2017!


 


 

 

Die Sternsinger waren unterwegs!

In den Tagen nach dem Jahreswechsel waren die Hirschbacher Kinder und Jugendlichen (begleitet von den Pfarrgemeinderäten) als Sternsinger im Rahmen der Dreikönigsaktion unterwegs. Die gesammelten Spenden kommen karitativen Zwecken zugute.
im Bild eine der Sternsingergruppen mit Maria Bruckner, Bettina Bruckner, Rosa Birbach, Begleiterin Gabrielle Steininger, Sarah Bruckner (v.l.n.r.).

 


 

 

Kindermette und Krippenspiel

Im Rahmen der Kindermette am Nachmittag des 24. Dezember wurde auch heuer wieder ein Krippenspiel durch die Hirschbacher Kindergarten- und Volksschulkinder dargeboten. Unter der Gesamtleitung von gGR Roswitha Berger beteiligten sich zahlreiche Kinder an der Vorbereitung und Aufführung.
Allen Hirschbachrinnen und Hirschbachern, Freunden und Gästen auf diesem Weg ein Frohes Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr 2017.

 


 

 

Männerchor Hirschbach live in
ORF2 am 10. Dezember 2016

Der Männerchor Hirschbach ist am Samstag, den 10. Dezember 2016 um ca. 19:20 Uhr im ORF2 nach NÖ-Heute zu sehen.
Die ORF-Aufnahme erfolgte in der Unterkirche in Hirschbach. Im Advent singt jeden Tag ein anderer niederösterreichischer Chor im Rahmen des musikalischen Adventkalenders!
Weiters erfolgt eine Übertragung auf Radio Niederösterreich!

 


 

 

Die Jugend Hirschbach lädt zum Kindernachmittag am 18. Dezember

Schon traditionell veranstaltet die Jugend Hirschbach in der Vorweihnachtszeit einen Kindernachmittag.
Details zur Veranstaltung können Sie der nebenstehenden Einladung entnehmen; aus organisatorischen Gründen ersucht die Jugend um Anmeldung bis spätestens 16. Dezember bei Obfrau Julia Wurz unter 0664/1338794.

 


 

 

 

(Vor)weihnachtliche Veranstaltungen in Hirschbach

In den kommenden Wochen finden in der Gemeinde Hirschbach zahlreiche interessante Veranstaltungen statt.
Schon traditionell steht um die Weihnachtszeit die Theatergruppe "Szene Hirschbach" auf der Bühne, heuer mit der Komödie "Frohes Fest", welche am Samstag, den 3. Dezember Premiere feiert.
Und während die Hirschbacher Jägerschaft am  Freitag, den 9. Dezember mit Deftigem aus der Wildküche verwöhnt, stehen tags zuvor beim Pfarrkaffee am Donnerstag, den 8. Dezember Mehlspeisen und weihnachtliche Bastelarbeiten im Vordergrund.
Näheres zu den Veranstaltungen erfahren Sie durch anklicken der untenstehenden Bilder bzw. im Veranstaltungskalender

 


 

 

Ein neues Schuljahr hat begonnen!

Am 5. September war es wieder soweit - Schulbeginn für die Hirschbacher Volksschüler. 

Im Bild links: die Taferlklassler Edinger Jana, Groß Sarah, Fölk Maja, Kassem Amine, Kerschbaum Isabelle, Schäfer Yara und Zeilinger Lena Dipl. Päd. VL Madl Karin und Bürgermeister Schäfer Rainald.



im Bild links:
Die Kinder der Volksschule Hirschbach mit Direktor OSR VD Stoifl Wolfgang, Dipl. Päd. VL Madl Karin und Bürgermeister Schäfer Rainald.
Die Kinder sind: Bruckner Georg, Diezmann Livius, Edinger Lukas, Edinger Jana, Fischer Louisa, Fölk Maja, Gary Lukas, Groß Sarah, Gombocz Adrian, Kassem Amine, Kassem Nermin, Kassem Sherin, Kerschbaum Isabelle, Kretschmer Martin, Kurz Lena, Magek Kevin, Starch Ricardo, Schäfer Yara, Zeilinger Lena

 

 


 

 

Hirschbacher Kulturherbst 2016

Für den Herbst 2016 ist es den Verantwortlichen der Kulturwerkstatt Hirschbach einmal mehr gelungen, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf die Beine zu stellen. Der Bogen spannt sich dabei von diversen Konzerten über Kabarett und Theateraufführungen für Jung und Alt bis hin zu Kunstausstellungen und einem Heurigen als kulinarischem Höhepunkt.

Mehr Information zu Programm und Kartenverkauf erhalten Sie auf der Homepage der Kulturwerkstatt Hirschbach.

Die Termine finden sie auch im Veranstaltungskalender.

Zum Download des Flyers klicken Sie auf das Bild links.


 


 

 

Werner Scherzer wurde als "bester Waldviertler Freiwilliger" geehrt

Im Rahmen der BIOEM in Großschönau wurden unter dem Motto „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“ ehrenamtliche Helfer für ihren  Einsatz ausgezeichnet.
Der durch Landesrat Dr. Stefan Pernkopf und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) vergebene Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Herrn Werner Scherzer (2.v.l.).
Mit diesem hochverdienten Preis hat die ehrenamtliche Tätigkeit von Werner Scherzer, der sich besonders um den Vereinssaal Hirschbach verdient gemacht hat und nach wie vor macht, eine längst fällige offizielle Würdigung erfahren.

 


 

 

Beitrag zur Ortsbildgestaltung

Der Kultur- und Verschönerungsverein hat mit der Pflanzung von zwei neuen Lindenbäume bei der Dreifaltigkeitssäule sowie von einem Ahorn bei der Statue des Hl. Nepomuk einen wertvollen Beitrag zur Ortsbildgestaltung geleistet. Herzlichen Dank für diese Initiative!

 


 

 

Defibrillator wurde installiert

Mit der Installation und Inbetriebnahme eines Defibrillators im Foyer des Vereinssaales leistet die Gemeinde Hirschbach einen wesentlichen Beitrag zur Gewährleistung rascher Hilfe im Notfall. Bei Kreislaufstillständen kann durch die Anwendung des Defibrillators die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich gesteigert werden.
Die Montage erfolgte durch Herrn Herbert Haider vom Roten Kreuz Gmünd (2.v.l.) im Beisein von Martin Steininger, Bgm Rainald Schäfer und Christian Wielander (v.l.n.r.).

 


 

 

Terminankündigung - Jubiläumsfest

Im Jahr 2016 feiert die Gemeinde Hirschbach drei Jubiläen: 350 Jahre Marktgemeinde, 275 Jahre Volksschule und 275 Jahre Pfarre.

Aus diesem Anlass findet ein großes Jubiläumsfest am 28. und 29. Mai 2016 statt.
Das Festprogramm können Sie dem nebenstehenden Flugblatt entnehmen.

Wir würden uns freuen, Sie als Gäste im neu gestalteten Hirschbacher Schloßhof begrüßen zu dürfen!

 


 

 

Gemeinsame Säuberungsaktion

Zur alljährlichen Müll-Sammelaktion "Stop Littering" versammelten sich auch heuer wieder um die 50 Ortsbewohner, davon sehr viele Schul- und Kindergartenkinder. Bei Kaiserwetter am 16. April wurden die Straßen- und Wegeränder rund um Hirschbach vom Müll befreit und somit zur Verschönerung des Ortsbildes beigetragen.
Nach getaner Arbeit wurde zu einer Jause in das Feuerwehrhaus geladen.

 

 

 

Bürgermeister Rainald Schäfer erhielt Ehrenring der Marktgemeinde

Anlässlich der Feierlichkeiten zu seinem
60. Geburtstag hat die Gemeinde Hirschbach den Ehrenring an Bürgermeister Rainald Schäfer überreicht.
Bei der Überreichung wurde Vizebürgermeister Rupert Bachhofner durch den Gemeinderat und die Gemeindebediensteten unterstützt.
Bürgermeister Schäfer war hocherfreut und bedankte sich aufrichtig für dieses ehrenvolle Geschenk

 


 

 

Erste Hilfe - Grundkurs 2016

Das Rote Kreuz – Bezirksstelle Gmünd veranstaltete in der Zeit von 13.01. – 17.02.2016 den Erste-Hilfe-Grundkurs im Ausmaß von 16 Stunden, an dem 13 Personen teilnahmen. Herzlichen Dank an die beiden Lehrbeauftragten für Erste Hilfe Margit Lhotka und Ingrid Poiss.
Im Bild v.l.n.r.: Ingrid Poiss, Rainald Schäfer, Selina Berger, Katharina Weinelt, Manfred Böck, Carina Berger, Heidi Pec, Ewald Stangl, Dieter Edinger, Gerlinde Ciboch, Martin Steininger, Martina Wielander, Robin Ciboch, Gertrude Hetzendorfer.

 


 

 

Info-Abend der Klima-&Energie-Modellregion am 22. Februar

Die Gemeinde Hirschbach lädt zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 22. Februar 2016 in die Kleinkunstbühne Hirschbach ein.
Nähere Details erhalten Sie durch Anklicken der Grafik links.

 


 

 

Hirschbacher Kulturfrühling 2016

Auch im Frühjahr 2016 bietet die Kulturwerkstatt Hirschbach ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.
Mehr Informationen zum Veranstaltungsangebot und den Möglichkeiten für den Ticketkauf erhalten Sie durch anklicken der Grafik links sowie auf der Homepage der Kulturwerkstatt Hirschbach.

Die Termine finden sie auch im Veranstaltungskalender.

Auch die ersten Termine für den Kulturherbst 2016 sind bereits im Veranstaltungskalender zu finden.


 


 

 

Über schnelles Breitband-Internet für Hirschbach informierten (v.l.n.r.): Patrick Mayer (Fa. Kabelplus), Bürgermeister Rainald Schäfer, Hartwig Tauber (NÖGIG), Vizebürgermeister Rupert Bachhofner, Walter Bogg (Fa. Optisis).

Schnelles Breitband-Internet in Hirschbach soll noch dieses Jahr Realität werden

Mit einer Informationsveranstaltung für die Hirschbacher Bevölkerung geht des Projekt "Glasfaser-Breitband" in die konkrete Umsetzung.
Aufgrund des überwältigenden Interesses der Ortsbevölkerung und der bereits seitens der Gemeinde erbrachten Vorleistungen sind wir zuversichtlich, erste Haushalte bereits im heurigen Jahr mit schnellem Internet über Glasfaser-Breitband versorgen zu können.
Damit werden wir eine der ersten Gemeinden im Waldviertel sein, die diesen in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden Service anbieten kann.
Informationen zum Projekt erteilt die Gemeinde Hirschbach.

 


 

 

Vorankündigung: Gschnas des Sportverein am 6. Februar 2016
und "The Nice Shice Clubbing" der Jugend am 12. März 2016

Näheres zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den untenstehenden Einladungen (zum Vergrößern anklicken) sowie dem Veranstaltungskalender. Dort können Sie auch Informationen zu allen weiteren Veranstaltungen in Hirschbach finden.

 


 

 

Erwin Edinger ist neuer Kommandant der Feuerwehr

Die Neuwahl des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Hirschbach hat einen Wechsel an der Spitze gebracht. Im Beisein von Bezirkskommandant Erich Dangl wurde Erwin Edinger zum neuen Kommandanten gewählt. Auch der stellvertretende Kommandant wurde mit Manfred Böck neu besetzt. Unverändert im Kommando bleiben Heidi Weichselberger als Schriftführerin und Andreas Diesner als Verwalter.
Dem scheidenden Kommandanten Hubert Schöbl wurde  in Anerkennung seiner Verdienste die Funktion des Ehrenkommandanten verliehen.
Im Bild v.l.n.r.: Bürgermeister Rainald Schäfer, Kommandant Erwin Edinger, Stellvertreter Manfred Böck, Bezirkskommandant Erich Dangl, Verwalter Andreas Diesner, Schriftführerin Heidi Weichselberger.

 


 

 

60 Jahre Gasthaus Glanz

Die Gemeindevertreter haben sich anlässlich der Schließung des Gasthauses Glanz mit Ende des Jahres 2015 bei der Seniorchefin, Frau Paula Glanz, für ihre 60-jährige Tätigkeit als Gastwirtin in Hirschbach bedankt.
Im Bild v.l.n.r.: gfGR Ernst Wurz, Paula Glanz, Bürgermeister Rainald Schäfer, Vizebürgermeister Rupert Bachhofner.

 


 

 

 

 

Logo Topothek

 

 

 

 

 

 

 

             Marktgemeinde Hirschbach    I    3942    I    Bahnstraße 48    I    Tel.: 02854-344    I    Fax: -344 30   I  gemeinde@hirschbach.gv.at